Politik streitet um Marktstandort

VON JULIA HAGENACKER – zuletzt aktualisiert: 30.05.2012

Kaarst (NGZ). Am Donnerstag berät der Rat über einen Antrag zum Einzelhandel in Büttgen. Die Grünen favorisieren u.a. eine Vergrößerung des Marktes an der Luisenstraße. Der Bürgermeister ist gegen eine Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt.

Die Grünen schlagen vor, den "Kaiser's"-Markt am Rathaus in Büttgen zu erhalten und gleichzeitig einen größeren nördlich der Bahn zu schaffen.   Foto:  mreu

Die Grünen schlagen vor, den „Kaiser’s“-Markt am Rathaus in Büttgen zu erhalten und gleichzeitig einen größeren nördlich der Bahn zu schaffen. Foto: mreu

Wer über die Zukunft des Einzelhandels in Büttgen spricht, spricht auch über die Zukunft der Ortsmitte. Ein neuer Supermarkt würde das Stadtbild verändern – auch indirekt, weil er Kundenströme unter Umständen in eine andere Richtung lenkt. Weil die Einzelhandelskette „Kaiser’s“ nach jetzigem Stand bis Ende 2013 beide Lebensmittelmärkte in Büttgen aufgibt, wird unter Zeitdruck nach einer Lösung gesucht.

Link zum vollständigen Artikel: Politik streitet um Marktstandort

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.