Europäische Mobilitätswoche in Kaarst

Quelle: NGZ (Rudolf Barnholt) vom 24.09.2018

Europäische Mobilitätswoche in Kaarst: So viel Spaß macht Umweltbewusstsein

Auch Marlene (7) und Nina (6) konnten erleben, das umweltbewusstes Verhalten Spaß macht. Für Kinder gab es unter anderem einen Laufrad-Parcours und jede Menge Spiele.
Foto: Tinter, Anja (ati)

Kaarst Die Bahnstraße war am Samstag stundenlang für Autos gesperrt – als Zeichen für mehr Nachhaltigkeit.

Das war ein völlig neues Lebensgefühl: Die Bahnstraße von der Eisdiele La Rosa bis zu Sonnenschutztechnik Werres war am Samstag bis in den frühen Nachmittag hinein für den Autoverkehr gesperrt. Statt dessen wurde im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche dafür geworben, Mobilität und Umweltbewusstsein unter einen Hut zu bringen. „Büttgen Mobil“ sollte Denkanstöße geben. Und schon die kleinsten Besucher sollten in ungezwungener Atmosphäre erleben, das umweltbewusstes Verhalten Spaß macht: Für sie gab es unter anderem einen Laufrad-Parcours und jede Menge Spiele.

Link zum vollständigen Artikel:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.